Entschieden. Demokratisch.

         

rcds-mainz[at]gmx.net

 

Über uns

RCDS Mainz

Der RCDS Mainz ist die älteste politische Hochschulgruppe der Johannes Gutenberg- Universität. Seit Jahzehnten setzen sich Generationen von Studenten für die Interessen ihrer Kommilitonen ein.

Schau doch einfach mal auf einem unserer Gruppentreffen in unseren Räumlichkeiten auf dem Campus vorbei: Jeden Montag um 19:30 Uhr im Gruppenkeller (siehe Gruppentreffen)!

Unsere Werte

Der RCDS Mainz versteht sich als liberal-konservative Stimme an der Universität. Wir stehen für eine pragmatische Politik, die sich an den Problemen und Bedürfnissen der Studenten orientiert. Wir glauben an die Freiheit des Einzelnen in einer offenen und solidarischen Gesellschaft. Als selbstständige, unabhängige Gruppe setzen wir unsere Werte in der Mainzer Hochschulpolitik.

Vorstand

Der aktuelle Vorstand wurder auf der Mitgliederversammlung vom 06.11.2017 gewählt.


(von links nach rechts: Maximilian Oelbermann, Anna Schade und  Dominik Németh)

Vorsitzender: Dominik Németh

2. Vorsitzender: Maximilian Oelbermann

Schatzmeisterin: Anna Schade

 

Verbände

RCDS Bundesverband

Der RCDS Bundesverband ist der Zusammenschluss von mehr als 100 unabhängigen und selbständigen Gruppen im ganzen Bundesgebiet. Jedes einzelne Mitglied ist Mitglied der Gruppe am Hochschulort und jede Gruppe ist Mitglied im Bundes- und im jeweiligen Landesverband. Die bundesweite Organisation leistet wichtige Koordinations-, und Servicearbeit und eine effektive Interessenvertretung.

Wichtige Veranstaltungen

  • Bundesdelegiertenversammlung (BDV)
  • Gruppenvorsitzendenkonferenz (GVK)
  • Neumitgliederseminar

         


RCDS Rheinland-Pfalz

Der RCDS Rheinland-Pfalz ist der Zusammenschluss aller RCDS Hochschulgruppen aus Rheinland-Pfalz. Aus der Gruppe Mainz stellt Maximilian Oelbermann den Schatzmeister im Landesvorstand und Stephan Weißbach den Landesgeschäftsführer.

Aktueller Landesvorsitzender ist Louis-Philipp Lang.

Wichtige Veranstaltungen

  • Landesdelegiertenversammlung (LDV)
  • Landesausschuss
  • Westkonferenz (zusammen mit RCDS NRW, RCDS Hessen & RCDS Saar)

         


EDS

Die European Democrat Students (EDS) ist ein europäischer, konservativer Studentenverband. Der EDS ist die offizielle Studentenorganisation der Europäischen Volksparteien (EVP). Gegründet wurde der EDS 1961 in Wien von Studenten aus Skandinavien, Deutschland und Österreich und repräsentiert heute über einer Million Studenten aus 39 Mitgliedsorganisationen aus 33 Ländern. Der EDS ist die größte Jugendorganisation in Europa.

         


RCDA

Der Ring Christlich-Demokratischer Akademiker (RCDA) wurde 1991 gegründet und bietet ehemaligen RCDS Mitgliedern die Möglichkeit nach einem abgeschlossenen Studium das dort gewachsene persönliche Netzwerk zu behalten. Er steht dem RCDS beratend zur Seite und verleiht auf der Bundesdelegiertenversammlung den Gerd-Langguth-Preis für kreative Kampangen.

 

Senatswahl 2018

 

RCDS – die studentische Mitte


Wahllokale

Unsere Themen

Digitale Universität

Du wartest seit Ewigkeiten auf einen Arzttermin, der angebotene Termin fällt auf eine Vorlesung? Kein Problem, denn du kannst die Vorlesung später online anschauen – so zumindest der Plan.

Wir setzen uns für Videoaufzeichnungen von Vorlesungen ein, damit du im Krankheitsfall daheimbleiben kannst, wichtige Termine wahrnehmen kannst oder auch in der Prüfungsphase noch einmal alles in Ruhe wiederholen kannst.

Die Technik ist vorhanden, weitere Kosten wären gering und der Mehrwert unglaublich. Statt von Dozenten befürchteten leeren Vorlesungssälen, wären diese einfach mal nur nicht überfüllt, ausfallende Vorlesungen könnten online mit alten Aufzeichnungen ersetzt werden und jeder kann in seinem eigenen Tempo lernen.

Und damit du in der Prüfungsphase auch weißt, wo du in Ruhe lernen und arbeiten kannst, machen wir uns stark für eine Bib-Ampel. Statt langer Sucherei nach freien Plätzen, sollst du komfortabel und schnell erfahren können, wo du einen Ort zum Lernen hast.

Platz gefunden, Vorlesung online nachträglich anschaubar, aber wo sind jetzt die Folien? Reader, Ilias, Moodle, …? Wir wollen eine Plattform für alles gebündelt und bequem erreichbar (auch per App), soll den Dozenten die Lehre und dir das Lernen vereinfacht werden. Zusätzlich soll die Plattform mehr Optionen zum interaktiven Lernen anbieten.

Sind die Klausuren geschafft, stehen die Hausarbeiten vor der Tür. Du hast bis spät in die vorlesungsfreie Zeit Klausuren schreiben müssen, deine Bücher sind nun vergriffen und ihr Rückgabetermin ist nach deiner Abgabefrist. Nicht mit uns, denn unserer Meinung nach muss der digitale Bibliotheksbestand deutlich wachsen, so dass viele Studenten gleichzeitig Zugriff haben und deine nächste Recherche wenige Minuten statt mehrerer Tage dauert.

Medizinertest jetzt!

Der Medizinstudiengang ist einer der begehrtesten Deutschlands. Zu viele Bewerber auf zu wenige Studienplätze sorgen jedes Semester für zahlreiche Absagen. Wir fordern einen eigenen Medizinertest an der JGU, damit im Sinne der Leistungsgerechtigkeit ein faires Auswahlverfahren geschaffen wird.

Klausurenfreie Fastnacht

Als Universität in einer Fastnachtshochburg sollten Studenten auch die Möglichkeit haben an eben jener Fastnacht teilzunehmen. Deshalb fordern wir als RCDS, dass um die Fastnachtstage keine Klausuren geschrieben werden und keine Abgabetermine für Hausarbeiten anstehen. So können Studenten unserer Universität ohne schlechtes Gewissen Mainz bleibt Mainz schauen und auf dem Rosenmontagsumzug feiern.

Wissenschaftliche Sprache

 „Gendern erwünscht!“ Mit dieser Aussage werben immer mehr Dozenten an der Mainzer JGU, wie etwaige Hausarbeiten oder Promotionen zu verfassen sind. Wir vom RCDS stehen für die freie Entscheidung des jeweiligen Studenten, wie er seine Hausarbeit oder Abschlussarbeit zu schreiben wünscht. Dennoch fordern wir die Beibehaltung der wissenschaftlichen Sprache und der Freiheit der Lehre. Auch darf dieses Konstrukt nicht für eine willkürliche Notengebung missbraucht werden.

Als RCDS Mainz positioniert sich klar gegen Quoten bei der Berufung von Professorenstellen, da die Qualität des Bewerbers oder der Bewerberin ausschlaggebend sein sollte.

Prüfungsordnung reformieren

Vergessen, eine Hausarbeit in JOGU-StINe anzumelden? Prüferwechsel nicht beantragt? Du wartest schon Monate auf dein Prüfungsergebnis?

Prüfungsamt und Prüfungsordnung: Für viele Studenten sind dies – natürlich neben 8 Uhr Veranstaltungen – die Stressfaktoren, mit denen wir uns während des Studiums am meisten kämpfen. Wir vom RCDS wollen uns im Senat für eine studentenfreundliche Reformierung der Prüfungsordnung einsetzen. Hierzu zählen:

  1. Dass der Zweitkorrektor in keinem direkten Abhängigkeitsverhältnis zum Erstkorrektor steht, damit jeder Student eine faire Benotung erwarten kann.
  2. Wenn Fachbereiche die gleiche Prüfungsordnung haben, muss diese auch von beiden Prüfungsämtern gleich ausgelegt werden.
  3. Die Möglichkeit, sich 3 Tage vor einer Klausur abmelden zu können.

Unsere Kandidaten

 

Listenplatz 1Maximilian Oelbermann
Lehramt

 

 

 

Listenplatz 2Tobias Brenner
Publizistik, Geschichte, Wirtschaftswissenschaften

 

 

 

Listenplatz 3Christina Matthies
Jura

 

 

 

Listenplatz 4Markus Halbrock
Geowissenschaften

 

 

 

Listenplatz 5Anna Schade
Geschichte und Germanistik

Unser Flyer und Plakate

Aktuelles

RCDS Mainz
RCDS Mainz is feeling pumped at Johannes Gutenberg-Universität Mainz.3 weeks ago
Das Ende des Semesters bedeutet auch den Anfang der Klausuren- und Hausarbeitsphase. Wir wünschen Euch ganz viel Erfolg und Durchhaltevermögen 🙌🏻💙
RCDS Mainz
RCDS Mainz is at Johannes Gutenberg-Universität Mainz.3 weeks ago
Gestern haben unsere Sozialreferenten Christina Ma und Marcel Kawohl zusammen mit unseren Koalitionspartnern Liberale Hochschulgruppe Mainz - LHG und Juso-Hochschulgruppe Mainz die neue Vergabeordnung ins StuPa Uni Mainz eingebracht.
Diese bringt viele Verbesserungen zur Hilfe von in Not geratene Studenten ein, unter anderem ein erhöhter Förderungsrahmen, welcher sich dynamisch an änderende Lebensbedingungen anpasst.
Die komplette Ordnung findest du im Teamweb: https://teamweb.uni-mainz.de/stud/stupa/Sitzungsunterlagen/68.%20StuPa/7.%20ordentliche%20Sitzung/2018_01_25_Vergabeordnung_Lesefassung.pdf
Folgende Änderungsanträge wurden von der Koalition gegenüber dem Entwurf eingearbeitet:
-Mieten beziehen sich auf die Erhebung der Durchschnittsmieten in Mainz (nicht mehr Durchschnittsmieten Deutschland)
-Freitische für die Mensa dürfen alle zwei Monate vergeben werden
#studishelfenstudis
RCDS Mainz
RCDS Mainz is feeling sad.4 weeks ago
Nie wieder – dürfen sich die Schrecken des Holocaust wiederholen! Das Konzentrationslager Auschwitz wurde heute vor 73 Jahren befreit. Dem wieder aufkeimenden Antisemitismus in unserer Gesellschaft, sowie an Hochschulen im besonderen gilt es entschieden entgegenzutreten.
RCDS Mainz
RCDS Mainz is feeling energized at Johannes Gutenberg-Universität Mainz.1 month ago
ERGEBNISSE DER SENATSWAHLEN
Vielen lieben Dank an alle, die uns Ihre Stimme gegeben haben. Wir sind sehr froh, einen Sitz im Senat dazu gewonnen zu haben und stellen nun mit Maximilian Oelbermann und Tobias Brenner zwei studentische Senatoren.
Jetzt heißt es anpacken!
RCDS Mainz
RCDS Mainz is at Johannes Gutenberg-Universität Mainz.1 month ago
Die Urnen sind zu!
Wir bedanken uns bei allen Wählern und sind gespannt auf das Ergebnis!
RCDS Mainz
RCDS Mainz is feeling pumped at Johannes Gutenberg-Universität Mainz.1 month ago
***LISTENPLATZ 1*** Maximilian Oelbermann

„Für Onlinevorlesungen, eine Bib-Ampel um Überfüllung zu vermeiden und eine Plattform für alles! Für Übersichtlichkeit und eine digitale Universität jetzt noch RCDS WÄHLEN!“

 

StuPa, AStA und Senat

Studierendenparlament

Der RCDS Mainz hat momentan sieben Sitze im Studierendenparlament (StuPa) inne.

Das Studierendenparlament tagt in der Regel Mittwochs um 20 Uhr, aktuelle Termine findest Du auf der Webseite des StuPa. Die Sitzungen sind öffentlich und alle Studenten der Universität Mainz haben Rederecht.

Das StuPa wählt die politischen Mitglieder des Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) und stellt zu dem dessen Kontrollgremium da. Das StuPa hat das Haushaltsrecht inne und legt somit auch die Höhe des Semesterbeitrages fest.

Im StuPa gibt es vier ständige Ausschüsse: Satzungs- und Wahlausschuss, Revisionsausschuss, Finanzausschus und Gleichstellungsausschuss.


Wichtige Links

Satzung der Verfassten Studierendenschaft

Geschäftsordnung des Studierendenparlaments

Finanzordnung der Verfassten Studierendenschaft

Allgemeiner Studierendenausschussa

Der RCDS Mainz stellt zusammen mit der Liberalen Hochschulgruppe und der Juso Hochschulgruppe den aktuellen Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA). Unsere Ziele, für die wir im StuPa Wahlkampf 2017 geworben haben, findest Du auch im Koalitionsvertrag wieder.

Folgende Referenten stellen wir aktuell: Markus Halbrock (stellvertretender AStA Vorsitzender, Arbeitsbereich Hochschulpolitik), Christina Matthies (Arbeitsbereich Soziales), Marcel Kawohl (Arbeitsbereich Soziales), Dominik Németh (Arbeitsbereich Verkehr), Anna Schade (Arbeitsbereich Ökologie), Justus Lubahn (Arbeitsbereich Politische Bildung) und Stephan Weißbach (Arbeitsbereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit).

Über aktuelle Entwicklungen und Erfolge informieren wir euch auf Facebook und unter Aktuelles.

Senat

Kommt bald!

Gruppentreffen

Die Gruppentreffen finden während des Semesters jeden Montag um 19:30 Uhr in der RCDS Bar statt.

Dazu einfach mit der Straßenbahn (51, 53 & 59) an der Haltestelle Universität aussteigen, bis zum Johannes-von-Müller-Weg 3 laufen. Dort die Treppe runterlaufen. Wenn du dir nicht sicher bist, können wir dich gerne an einem vorher ausgemachten Treffpunkt abholen – schreibe uns hierfür eine Nachricht auf Facebook. Achtung unsere Tür klemmt.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

RCDS Mainz c/o Uni Mainz
Jakob-Welder-Weg 9
D – 55128 Mainz
Vertreten durch die Vorsitzenden: Dominik Nemeth, Anna Schade, Maximilian Oelbermann

Mail: rcds-mainz[at]gmx.net

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RstV: Dominik Nemeth, Anna Schade, Maximilian Oelbermann.

Webmaster: Stephan Weißbach & Maximilian Oelbermann

Bei dem Inhalt unserer Internetseiten handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Werke. Wir gestatten die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung.

Haftungshinweis:
Im Rahmen unseres Dienstes werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbiete bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz der Überprüfung der Inhalte im gesetzlich gebotenen Rahmen müssen wir daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Links bzw. der verlinkten Seite ablehnen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Social-Plugins

Auf unseren Internetseiten sind Plugins von sozialen Netzwerken eingebunden. Die Plugins erkennen Sie an den entsprechenden Logos (Facebook, Google+, Twitter usw.).
Wenn sie mit den Plugins interagieren, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der sozialen Netzwerke auf. Die Sozialen Netzwerke erhalten dadurch Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie bei den Sozialen Netzwerken eingeloggt sind, können diese den Besuch Ihrem jeweiligen Nutzer-Konto zuordnen.
Da diese Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis von den übermittelten Daten. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die Sozialen Netzwerke, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Sozialen Netzwerke, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Sozialen Netzwerks.